NEWS PRG900

Neue Technologien, Bauteile der letzten Generation und nicht zuletzt der Wille, für unsere Steuer- und Kontrollgeräte einen einzigartigen Standard für die Benutzung und Programmierung einzuführen, haben uns bei der Entwicklung einer neuen Generation von elektronischen Geräten geleitet.
PRG900 ist Teil dieser neuen Generation, eine leistungsstarke und zuverlässige Steuerung, die „leicht“ handzuhaben und effizient mit allen 24V-Getriebemotoren arbeitet.
PRG900 ist ein Profigerät für Anlagen, die die geltenden Vorschriften einhalten und wie immer für Anlagen, für die die Sicherheit ein ebenso wichtiges Elemente wie der von dieser Steuerung gewährleistete einwandfreie Service ist.
PRG900 wurde entwickelt, um Drehtorautomatisierungen mit Motoren ohne Encoder wie den Unterflurmotoren HL2524 und den Kolben BL2124 zu steuern, sie kann aber dank der Einstellung des Stroms im Anschlag und der Geschwindigkeit in der Verlangsamungsphase auch Motoren von Dritten (angegeben als ‘CUSTOM’ in der Steuerungssoftware) steuern.



Die elektronische Steuerung PRG900 besitzt folgende Eigenschaften:
  • Motorkontrolle nicht mehr basierend auf Relais, sondern auf MOSFETs über das Partialisierungssystem;
  • Kontrolle der Stromaufnahme für die Erfassung eventuell im Bewegungsraum des Torflügels vorhandener Hindernisse;
  • Vollkommen automatische Programmierung des Laufs basierend auf der Zeitsteuerung;
  • Einstellung der Parameter über Dip-Switch;
  • Batterielader extra (einsetzbar/herausnehmbar) für NiMH-Batterien;
  • Integrierter Funkempfänger mit Speichermöglichkeit für bis zu 300 Benutzercodes;
  • Testfunktion für Sicherheitsvorrichtungen (stellt einen eventuellen Defekt der Lichtschranken FTCI und FTCS fest);
  • 6-stelliges Display für die Anzeige des Status der Sicherheitsvorrichtungen und der Steuerungen, die Anzahl der Bewegungen und die Erleichterung einiger Systemeinstellungen wie das Ansprechniveau des Stromsensors, die Flügelverzögerung, der Anschlagstrom und die Geschwindigkeit in der Verlangsamungsphase;
  • Eingänge auf Klemmenleiste: Öffnen, Schließen, dynamische Taste, begrenzte Öffnung;
  • Eingänge Sicherheitsvorrichtungen einstellbar auf NC oder 8K2: FTCI, FTCS, CSP und TB;
  • Freigabe oder Sperrung der Eingänge für Endschalter über Dip-Switch;
  • Zwei verfügbare Funkfunktionen: Funktion 1 dient als dynamischer Befehl, während Funktion 2 über die Klemmenleiste zugänglich ist, deren Ausgang auch als von der Logik kontrolliertes Wachlicht eingestellt werden kann;
  • Verfügbare Ausgänge: Elektroschloss (12 Vdc), Blinklicht (24 Vdc), Kontrollleuchte (24 Vdc), kontrollierte und feste Lasten 24 Vdc;
  • Auswahl des Motortyps über das Menü im 6-stelligen Display.
« Tutte le news

  • Privacy
  •  © Cardin Deutschland GmbH - Member of the Riello Elettronica Group
        Eingetragen im Handelsregister. Registergericht: Osnabrück: Registernummer: HRB 208305
        Umsatzsteuer-Identifikationsnummer nach §27a Umsatzsteuergesetz: DE294038376
Verantwortlich für den Inhalt (gem. § 55 Abs. 2 RStV):
Attiva S.p.A.